WeWaii – das Browsergame des Jahres

Die in der Kategorie „Bestes Browserspiel“ mit dem deutschen Computerspielpreis des Jahres 2010 ausgezeichnete Wirtschaftssimulation WeWaii ist eine Entwicklung der Travian Games GmbH aus München.

Die Herausforderung

In WeWaii beginnt der Spieler seine Karriere als Hotelmanager mit einer äußerst baufälligen Anlage, die er mit wirtschaftlichem Geschick, den richtigen Ideen, Werbekampagnen und einem geschulten Auge für seine anspruchsvollen Gäste zu einem 5-Sterne-Resort ausbauen kann.
Zu den Aufgaben eines waschechten Hotelmanagers gehören sowohl die Instandhaltung und Erweiterung von Gebäuden, als auch die Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines umfangreichen Angebotes an interessanten Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsaktivitäten, die den Gästen ein perfektes Urlaubserlebnis bescheren. Da jedoch ein Jeder seine ganz individuellen Vorstellungen von einem Traumurlaub hat, kann der Spieler in das Geschehen eingreifen und mit einer geschickten Auswahl an Gästen sogenannte Spontanaktionen durchführen, die das Befinden der Urlaubsgäste steigern, das Geschehen beeinflussen und zugleich Erfahrungspunkte bringen, die den beruflichen Erfolg beschleunigen und dem Hotel seinen guten Ruf einbringen.

Wie weit sich der Gamer in das Leben seiner Hotelbewohner einmischt, bleibt ihm selbst überlassen. Denn es gibt noch viele weitere Aufgaben zu erfüllen, die das Browsergame auch für Langzeitspieler attraktiv machen. Die meisten Tätigkeitsfelder des Hotelmanagers werden auf dem Hotelareal erledigt, auf dem sich der Spieler mit einer einfachen Scroll- und Zoomsteuerung bewegen kann, um beispielsweise Hotelzimmer anzulegen, einzelne Liegen zu platzieren oder Einrichtungsgegenstände an einem anderen Ort zu platzieren. Währenddessen gehen die Urlauber ihren täglichen Aktivitäten am Pool oder im Fitnessraum nach – zumindest im Idealfall, denn ein Hotel ist nur dann begehrt, wenn am Tag das pure Leben und in der Nacht erholsame Ruhe herrscht. Denn auch das Leben in WeWaii richtet sich nach den realen Tageszeiten und bietet damit nicht nur ein authentisches, sondern ebenso lang anhaltendes Spielerlebnis.

Preisträger „Bestes Browserspiel“

Das findet auch die Fachjury vom Deutschen Computerspielpreis und zeichnet WeWaii als „Bestes Browserspiel“ des Jahres 2010 aus. Überzeugt haben die Experten vor allem die Vielfältigkeit der Aufgaben, die der Spieler in der Hotelmanagementsimulation übernehmen kann, die anspruchsvolle grafische Gestaltung sowie der leichte Einstieg in ein komplexes Spielsystem, das Langzeitspaß verspricht.

Wer sich für weitere coole Browsergames interessiert (und die nächsten zwei Wochen bieten aufgrund Ferien und Urlaub sicher genug Zeit und Muße zum Ausprobieren): Denny Fischer empfiehlt Fliplife als erstes Browsergame, das ihn fesselt, als 2D Jump’n’Run soll Biolab Disaster cool sein, und der gute Lars Samstroem empfiehlt My Brute.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top