Minecraft – Faszination Computerspiel

Das Computerspiel Minecraft hat mittlerweile schon eine riesige Fangemeinde. Das Open-World-Spiel wurde bereits in 56 Sprachen übersetzt und wird aus der Egoperspektive gespielt. In einer riesigen 3D-Welt können sich die Spieler ihrer Kreativität hingeben.

Die Umgebung

Die Welt von Minecraft besteht fast ausschließlich aus Würfeln. Aus ihnen können die verschiedensten Bauwerke gebaut werden. Häuser, Paläste, Schiffe und vieles mehr. Das spannende an Minecraft ist, dass die Spieler in keinerlei Hinsicht eingeschränkt sind. Es gibt keine Vorgabe oder etwas Ähnliches, das besagt was der Spieler zu tun hat. Es gibt im Prinzip kein Spielziel das angestrebt wird und gerade deshalb ist es so beliebt.

Es gibt verschiedene Materialblöcke in Minecraft, die gefördert werden können. Mit diesen Materialien können dann andere Materialien oder Gegenstände hergestellt werden. Durch diese vielseitigen Möglichkeiten kann der Spieler seine Kreativität einbringen und seine Welt selbst formen und bauen.

Entdeckungen

Außerdem gibt es in Minecraft jede Menge zu entdecken. Da die Welt schier endlos zu sein scheint, wird es auch nie langweilig. Einige Nicht-Spieler-Charaktere wie zum Beispiel Schafe, Schweine, Zombies usw. machen das Spiel noch interessanter.

Schafe können zur Gewinnung von Wolle genutzt werden, Zombies hingegen können dem Spieler auch gefährlich werden. Solche Monster tauchen nachts auf. Minecraft hat einen zwanzigminütigen Tag – Nacht Rhythmus. Tagsüber kann man sich ganz in Ruhe den Entdeckungstouren und seinen Bauplänen widmen.

Nachts hingegen ist Vorsicht geboten! Da versuchen einige Monster dem Spieler das Leben schwer zu machen. Es ist zwar auch möglich die Nacht, durch den Bau von einem Minecraft Bett, zu überspringen, das ist aber nicht immer hilfreich. Denn manche Items kann man nur durch die Erledigungen von diversen Mobs erhalten. Deshalb lohnt sich ein Kampf auch manchmal.

Mob-Fallen

Wer ungern kämpft, kann auch Mob-Fallen bauen und aufstellen. Unter anderem gibt es Lava-, TNT-, Kaktus- oder Wasserfallen. Diese müssen, wie alles in Minecraft, selbst gebaut werden. Wenn die Monster in die Falle tappen, kann der Spieler dann ganz in Ruhe seine erbeuteten Items einsammeln.

Minecraft spielen erweist sich also als äußerst spannend, abwechslungsreich und kreativ. Der User baut selbst seine eigene Welt auf und entdeckt immer wieder Neues in der Umgebung.

Fragt man User von Minecraft nach der Faszination des Games, sagen die Meisten, dass gerade das fehlende Spielziel die Minecraft Welt so spannend macht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
  • Veröffentlicht in: Games am 19. März 2012

Schreibe einen Kommentar



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function meta() in /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/spiele/footer.php:40 Stack trace: #0 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template.php(684): require_once() #1 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template.php(643): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/general-template.php(84): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/baylys/single.php(32): get_footer() #4 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/spiele/footer.php on line 40