WoW Patch 3.02 für Jäger

Der Patch 3.02 bei World of Warcraft steht vor der Tür – beginnt bereits beim Herunterladen. Zeit, sich mit den Folgen zu beschäftigen, zumal mir Blizzard einen langgehegten Wunsch erfüllt: Fünf (!) Stellplätze für uns Jäger und unsere Tiere! Yeah!

Diese Entscheidung war schon lange fällig. Drei Stellplätze bedeuten letztendlich zwei Pets. Mit fünf Stellplätzen kann man diese Zahl verdoppeln und ein Lernpet/Wechselpet dazu rechnen. Aber es ist auch aus Blizzards Sicht notwendig, da im Bereich der Tierherrschaft massiv umgebaut wurde.

Tipp: WoW Jäger Guide
Willst du schnell Level 80 erreichen? Dann hol dir die Leveling-Strategien für Jäger mit diesem Guide!
Vollgepackt mit Tipps für Leveling, Gold, Skillung und PvP als Jäger. 
Jetzt herunterladen!

Fangen wir mal vorn an bei den Patchnotes – vor allem aus Sicht des Beastmasters gesehen:

Jeder Begleiterfamilie ist nun eine einzigartige Fähigkeit zugeordnet. Neue Fähigkeiten sind für Familien hinzugefügt worden, wie zum Beispiel für Bären und Sporensegler.

Die Begleiter von Jägern haben nun ihre eigenen Talentbäume, über das Talentfenster können sie eingesehen werden.

Das wird richtig spannend. Es bedeutet, dass wir jedes Pet einzigartig skillen können, beginnen bei der Familie des Tiers bis hin zu den jeweiligen Talentbäumen. Der Jäger gewinnt damit noch mehr an Rollenspiel-Charakter – vor allem verglichen mit dem Hexenmeister und seinen Standard-Begleitern.

‚Vermeidung‘, ‚Spurt’/’Sinkflug‘ und ‚Kobrareflexe‘ sind jetzt Begleitertalente anstatt Begleiterfertigkeiten.

Jägerbegleiter können jetzt, je nach Familie, Talente aus einer der drei Kategorien erlernen. Ab Stufe 20 erhalten Begleiter Talentpunkte, wobei sie alle 4 Stufen einen zusätzlichen Talentpunkt gewinnen.

‚Erhöhte Tiergeschwindigkeit‘ ist nun ein Talent im Begleiterbaum und wurde aus dem Tierherrschaftsbaum des Jägers entfernt.

Loyalität, Ausbildungspunkte und die Wildtierausbildung-Schaltfläche des Jägers sind verschwunden. Jägerbegleiter können nun alle Fertigkeiten ihrer Stufe lernen. Ihnen werden automatisch neue Ränge zugewiesen, sobald sie neue Stufen erreichen.

Da bin ich gespannt, wie dies im Detail aussehen wird. Der Automatismus ist jedenfalls hilfreich. Blizz, meint ihr wirklich: Alle Fähigkeiten? Denn wie man im Folgenden sieht, gibt es Einschränkungen:

‚Beißen‘ hat keine Abklingzeit mehr, verursacht denselben Schaden und benötigt denselben Fokus wie ‚Klaue‘ – es dient also zur Fokusklärung.

Alle Begleiter des Jägers können ‚Knurren‘, ‚Ducken‘ und entweder ‚Beißen‘ oder ‚Klaue‘ (niemals beide) erlernen.

Das letztere finde ich schade, da sich so nicht mehr richtig brutale Schadenspets für PvP züchten lassen. Vermeidung war aus meiner Sicht schon immer die unnützeste Talentfähigkeit (könnte man aber nun bei einem Ini/Raid-Pet trainieren, um umtalentierten Kriegern nicht dauernd die Aggro zu klauen – selbst wenn Knurren ausgeschaltet ist *fg*

Wenn ein Jäger einen Begleiter zähmt, der mehr als fünf Stufen unterhalb der des Jägers ist, dann erreicht der Begleiter automatisch eine Stufe, die fünf Stufen niedriger ist als die des Jägers.

Angesichts der bislang eher zähen Level-Geschwindigkeit der Tiere (obwohl bereits bei einem der letzten Patches anderes anvisiert wurde), würde ich Tiere, die soweit unter meinem Level sind, als Beastmaster kaum in Betracht ziehen.

Auch einige weitere Dinge klingen interessant:

Alle Aspekte haben nun eine Abklingzeit von 1 Sek., anstatt wie zuvor 1,5 Sek.
Aspekte kosten kein Mana mehr.
Aspekt des Wildtiers: Erhöht nun die Nahkampfangriffskraft des Jägers und seines Begleiters um 10%.
Aspekt der Viper – Der Jäger nimmt die Aspekte einer Viper an und regeneriert sofort Mana in Höhe von 100% des verursachten Schadens seiner Distanzangriffe oder -fähigkeiten, verringert jedoch seinen gesamten verursachten Schaden um 50%. Es kann immer nur jeweils ein Aspekt aktiv sein.

Scheint so, als müssten wir uns mehr auf Aspekt-Wechsel einstellen. Für mich ist immer noch der Aspekt des Falken der Standard. Und bevor ich den bei Nahkampf-Problemen wechsel, hau ich lieber Schwarzfausts Breite rein.

Tiere abrichten (Tierherrschaft): Erhöht nicht länger die Reittiergeschwindigkeit, verringert jedoch die Abklingzeit von ‚Ruf des Meisters‘ um 5/10 Sek.

Konzentriertes Feuer (Tierherrschaft): Erhöht nun die Chance, mit ‚Fass!‘ einen kritischen Treffer zu erzielen, um 10/20/30%, solange ‚Fass!‘ anhält. Dieser Effekt ist bis zu 3 Mal stapelbar, wird jedoch schwächer mit jeder verbrauchten Ladung von ‚Fass!‘.

Aura des Volltreffers: Diese Aura wirkt sich nun auf den gesamten Schlachtzug aus und erhöht die Angriffskraft aller Distanz- und Nahkampfangriffe um 10%. Zusätzlich hat dieser Zauber nur noch einen Rang. Alle anderen Ränge wurden entfernt.

Letzteres dürfte den Schrei nach Zielsicherheit/Markman-Jägern in Raids noch mehr steigern. Leider.

Mehr dazu hier im Forum.

Danke an Olivaro, der mich motiviert hat, endlich was zum Patch zu schreiben. Und motivierte, endlich Level 70 zu erreichen, in dem er mir ein nettes Geschenk schickte – nochmal vielen Dank an dieser Stelle:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Veröffentlicht von

Aus der alten 2006er-Kurzvorstellung bei der Gilde Celeb Rana: "Jäger, der gern mit seinem geliebten Pet tagelang allein durch die Wildnis zieht und deshalb anfällig dafür ist, von leichtbekleideten, jungen Damen zu Instanzen und Hordenjagden eingeladen zu werden ;-)". Heute,...

Schreibe einen Kommentar



Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function meta() in /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/spiele/footer.php:40 Stack trace: #0 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template.php(688): require_once() #1 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template.php(647): load_template('/www/htdocs/w01...', true) #2 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/general-template.php(76): locate_template(Array, true) #3 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/baylys/single.php(32): get_footer() #4 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-includes/template-loader.php(74): include('/www/htdocs/w01...') #5 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-blog-header.php(19): require_once('/www/htdocs/w01...') #6 /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/index.php(17): require('/www/htdocs/w01...') #7 {main} thrown in /www/htdocs/w013ec5c/telegamez.de/wp-content/themes/spiele/footer.php on line 40