Killen, aber richtig – Monster-Mage Nerfalane

Celeb Rana hat ne echte Monstermagierin in ihren Reihen: Nerfalane. Sie hat mich letzte Woche zum Duell gefordert, Thoarhall kam auch dazu und maß sich mit ihr. Nerf war gerade lvl48, Thoar und ich relativ frische 60. Sollte also kein Problem sein. War es aber.

Thoar hat – wenn ich mich recht entsinne – stets gegen Nerf gewonnen. Allerdings meist so knapp, dass nicht mehr viel gefehlt hat und er wär platt gewesen. Und ich? Hab sogar ein paar Mal verloren, kein Witz.

Okay, hab seit lvl49 kein PvP mehr gemacht, völlig aus der Übung. Hab auf jegliche Buffs und Tränke verzichtet. Trotzdem, bei 12 Leveln Unterschied sollte es gehen. Aber Nerf hat ihren Mage dermaßen grandios gespielt, dass mir Hören und Sehen vergangen sind. Vor allem kennt sie (ich bleib mal beim Chargeschlecht) die Schwächen jedes anderen dermaßen genau und hat ihre Strategie perfekt drauf abgestimmt.

Die erste Runde (3 Kämpfe) entschied Nerf mit 2:1 für sich, die zweite (4 Kämpfe) ging dann deutlich an mich, aber auch hier verlor ich beim letzten Mal, als ich zu lange mit dem Zorn des Wildtiers zögerte. Wenn sie in der zweiten Runde gegen mich verloren hat, dann mit dickem Abstand: Wenn ich (und vor allem Sugar) einmal durchkam, war sie platt und ich hatte noch ne Menge Gesundheit. Wenn ich verloren hab, dann jedes Mal nur extrem knapp – manchmal hab ich alter Mann schlichtweg die Orientierung in ihrem Hüpfen verloren.

Meine Niederlagen geschahen vor allem deshalb, weil Zorn des Wildtiers noch nicht einsetzbar war oder zu spät von mir aktiv wurde. Nerf kassierte die fettesten Niederlagen, wenn ihr Eisblock noch nicht einsatzfähig oder ihr Mana irgendwann am Ende war. Nach Runde 1 war ich ein wenig warmgespielt, hatte Sugar noch zwei Skills verpasst und setzte auch mal Fallen ein – deshalb schnitt ich hier besser ab. Dennoch war es so, dass vor allem Sugar Nerf fast im Alleingang killte, für meine Fernschüsse war Nerf meist zu nah, für mein Schwert meist wieder zu weit weg – ich kam nur bei einer Runde in optimale Distanz. Genauso hielt sie Thoar meist weit weg von sich, so dass er seine Kriegerskills oft nicht ausspielen konnte (und die Büchse anfangs wohl vergaß).

Mir zeigte es, dass ich meinen Chat nicht wirklich optimal spiele (zumindest was PvP als Königsdisziplin angeht), sonst hätte ich Nerf immer legen müssen. Andererseits war ich damals in Arathi oft einer mit den meisten Kills, also kann ich auch nicht sooo grottig sein – hab aber definitiv Nachholbedarf. Oh Göttin, wenn Nerf erst lvl60 ist, dann haben wir nen Mage-Gott auf Thrall…

Deswegen meine Anregung: Tipps zum optimalen Spielen des Chars reinziehen und öfter in der Duell-Praxis trainieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Veröffentlicht von

Aus der alten 2006er-Kurzvorstellung bei der Gilde Celeb Rana: "Jäger, der gern mit seinem geliebten Pet tagelang allein durch die Wildnis zieht und deshalb anfällig dafür ist, von leichtbekleideten, jungen Damen zu Instanzen und Hordenjagden eingeladen zu werden ;-)". Seit...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.